Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Später Elfmeter besiegelt Niederlage

svm 2128

Martin Weixelbaum (Bild) bringt die Blau-Weißen in Neuberg in Führung.
Der Schiedsrichter ist anscheinend mit dem leistungsgerechten Unentschieden nicht zufrieden und verhängt kurz vor Schluss einen mehr als harten Handselfmeter zu Gunsten der Heimischen und verhilft somit den Neubergern zum glücklichen 2:1 Heimsieg. Selbst nach dem Führungstreffer hätte der SVM das Unentschieden noch schaffen können, ja müssen, eine sogenannte "100%ige" Chance kann Vargek in Minute 88 nicht nützen.

Weiterlesen...

 

Zur Erinnerung und zum Nachdenken ...

vargyas david

 

Heute vor 20 Jahren kam David Vargyas bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Der 19-jährige Ruster war eines der größten Talente des SV Sankt Margarethen. Als es noch kein Internet gab und es noch kein SVM HP gab, ich noch Student und Spieler und kein Journalist war, musste ich meinen beklemmendsten Bericht verfassen. Ich möchte die Zeilen von damals in Erinnerung rufen ...

Aktualisiert (Donnerstag, den 01. Juni 2017 um 20:17 Uhr)

Weiterlesen...

 

Dritte Niederlage in Folge

damen - 3-1

Caroline Walzer (Bild), Emily Soda Steininger und Laura Maria Kroyer fehlen den SVM auf ganzer Länge. So ist die dritte Niederlage in Folge durchaus erklärbar, die es beim 0:5 in Kirchschlag setzte. Das Frauenteam ist jetzt auf Platz 6 zurückgefallen. Matchdetails.

 

 

 

Mattersburg in Magredn Masta!!

img 2789

Der SV Sankt Margarethen gratuliert den Mattersburg Amateuren zum Meistertitel in der Burgenlandliga! Mit einem souveränen 4:1 im Greabochstadion holten sich die Grün – Weißen den Titel. Der SV konnte vor allem nach der Pause die Mattersburger kurz in Verlegenheit bringen, doch zu souverän agierten die neuen Meister, die jetzt hoffentlich aufsteigen.

Aktualisiert (Sonntag, den 28. Mai 2017 um 05:46 Uhr)

Weiterlesen...

 

Ein wirklich gutes Fußballspiel ...

img 2743

... bekamen die etwa 300 Zuschauer in Klingenbach beim 2:2 zwischen Klingenbach und Sankt Margarethen zu sehen. Jede Mannschaft dominierte jeweils eine Halbzeit und so geht das Unentschieden in Ordnung....oder auch nicht, denn der SVM führte 2:0, hatte das dritte Tor zweimal auf dem Fuß und traf zweimal die Latte, so betrachtet...

Aktualisiert (Donnerstag, den 25. Mai 2017 um 07:01 Uhr)

Weiterlesen...

 

Verloren....aber warum?

 svm 2054

Pinkafeld beendet die blau-weiße Serie von sieben Spielen ohne Niederlage und die Greabocher wissen nicht so recht warum. Gut 80 Minuten war der SVM ton- und spielangebend, am Ende gewinnt Pinkafeld dank eines Doppelschlags innerhalb einer Minute mit 2:1. Erfreuliches gab es auch - nach fast 5(!!!!) Jahren feiert Alex "Zünder" Gartner ein Comeback in der Kampfmannschaft.

Aktualisiert (Sonntag, den 21. Mai 2017 um 09:52 Uhr)

Weiterlesen...