Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

So geht's weiter

svm 4941

Nach der erfolgreichen 5:2 Auftakt gegen Wimpassing geht es am Freitag zum nächdsten Testspiel. Diesmal probieren wir gegen RLO Vertreter Drassburg in Lindabrunn auf künstlichem Grün. So geht's dann weiter. (alle Termine)

 

31.01.2020 -> 18:00 gegen Drassburg -> KR Lindabrunn

04.02.2020 -> 19:00 gegen Schwechat -> KR Kaiserebersdorf

07.02.2020 -> 19:00 gegen Mattersburg Amateure -> Akademie Mattersburg

14.02.2020 -> 19:00 gegen Neusiedl -> KR Neusiedl

22.02.2020 -> 12:00 gegen Ortmann -> KR Traiskirchen

29.02.2020 -> 14:00/16:00 gegen Eggendorf -> KR Eggendorf oder Greaboch

07.03.2020 -> 14:00/16:00 Meisterschaft gegen Ritzing -> am Greaboch

Aktualisiert (Montag, den 27. Januar 2020 um 17:07 Uhr)

 

Ein gelungener Start

karner

 

 

 

Sankt Margarethen beginnt das neue Fußballjahr mit einem Sieg. Gegen den Zweitligisten SV Wimpassing feiert das Team rund um Neo- Trainer Roman Fennes einen 5:2 Erfolg. Für die ersten beiden Tore 2020 sorgt einer der Neuen: Gerhard Karner trifft gleich zweimal.

Aktualisiert (Samstag, den 25. Januar 2020 um 16:17 Uhr)

Weiterlesen...

 

Neuzugänge fixiert

karner

Der SV WAHA fix&fertig hat zwei neue Spieler: Der 29jährige Donnerskirchner Gerhard Karner kommt vom Wiener Ligaverein Elektra an den Greaboch. Er hat für seinen Heimatverein Donnerskirchen, die Akademie Burgenland, Purbach, den SC/ESV Parndorf und eben Elektra gespielt. Am längsten war er für Parndorf (10 Jahre) im Einsatz, u.a. auch mit Thomas Jusits. Er soll die Offensive beleben. Karner hat im Herbst für den Wiener Liga Verein Elektra alle 15 Spiele absolviert und dreimal getroffen. Insgesamt erzielte er in seiner Karriere in 315 Spielen, 57 Tore. 

(Fotoquelle: SC/ESV Parndorf/

memisevic

Der zweite Neuzugang ist der 19jährige Adin Memisevic, Innenverteidiger. Er war im Herbst beim UFC Sankt Georgen und wechselt jetzt zum SV. Er hat im Herbst alle Spiele für den UFC Sankt Georgen gemacht und bereits 80 Spiele in der Sankt Georgener Kampfmannschaft absolviert.

(Fotoquelle: UFC Sankt Georgen/E.)

 

 Nicht mehr für den SVM auflaufen wird Peter Sura. Er will - auf eigenen Wunsch - den Verein unbedingt verlassen. 

 

Aktualisiert (Montag, den 20. Januar 2020 um 07:16 Uhr)

 

Für das Frühjahr

svm 6195

Chiara Töltl (links im Bild) wird neue Trainerin der SVM Frauenmannschaft. Es werden auch einige neue Spielerinnen an den Greaboch kommen. Chiara absolviert die Trainerausbildung und wird beim SV Sankt Margarethen als Spielertrainerin fungieren.

Was gibt es sonst noch Neues? Auch die Sportliche Leitung liegt teilweise in alten, teilweise in neuen Händen. Vor Ort werden Gerald Kummer und Martin Karall das Team neben ihrer Trainertätigkeit betreuen, die Gesamtübersicht versucht Obmannstellvertreter Günter Welz als jetzt auch Sportlicher Leiter zu bewahren. Der bisherige Sektionsleiter Philipp Koller hat seine Funktion beim SV Sankt Margarethen aus beruflichen Gründen beendet. Die Vorbereitung für die Meisterschaft hat unterdessen bereits begonnen:

Aktualisiert (Samstag, den 18. Januar 2020 um 08:56 Uhr)

Weiterlesen...

 

Frohe Weihnachten

 

christmas

Der SV Waha fix&fertig St.Margarethen wünscht der gesamten SVM-Gemeinde, seinen Fans, Unterstützern, Sponsoren... ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches Neues Jahr 2020.

 

Neuer Trainer am Greaboch

Roman Fennes wird Trainer beim SV WAHA fix &fertig Sankt Margarethen. Das haben Obmann und Obmannstellvertreter gestern, Sonntag, beschlossen. Roman Fennes ist 52 Jahre alt und kommt aus Deutschkreutz. Er war als Spieler bei seinem Heimatverein in der Landes- bzw. Regionalliga tätig, spielte außerdem für den SV Lackenbach. Vorerst betreute er den Nachwuchs in seiner Heimatgemeinde, einige der Nachwuchsspieler kicken heute in der erfolgreichen Deutschkreutzer Kampfmannschaft. Drei Jahre lang betreute Fennes die Deutschkreutzer Kampfmannschaft, zuletzt schaffte er mit Neutal den Aufstieg aus der 1. Klasse Mitte in die 2. Liga. Roman Fennes hat den Vorstand durch seine Kenntnis der Spieler, der Liga und der Tatsache überzeugt, junge Spieler aus dem heimischen Nachwuchs vermehrt in die Kampfmannschaft einzubauen. Eine Philosophie, die er bereits in Deutschkreutz angewandt hat.
Wir heißen den neuen Trainer in Sankt Margarethen herzlich willkommen!

fennes roman
Foto: BVZ