Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Was sagen die SVMler zum Abbruch?

svm 8067

In den vergangenen Tagen  wird das Thema immer präsenter: der Abbruch der Amateurmeisterschaft. Während einige Vereine sogar klagen wollen, verstehen viele den Abbruch. Über die Nichtwerungg gehen die Meinungen österreichweit auseinander. Was bleibt sind Fragen wie: wann kann endlich trainiert werden und wie? Wann darf wieder gespielt werden? Für die Vereinsverantwortlichen stellt sich die Frage: wie geht es denn wirtschaftlich weiter, wann dürfen wieder Zuschauer auf den Platz, wann darf wieder gefeiert werden? svm online hat sich unter den Spielern, Funktionären und Trainern umgehört und erste Meinungen eingeholt - für einen zweiten Teil sind weitere gefragt:

Aktualisiert (Freitag, den 24. April 2020 um 16:07 Uhr)

Weiterlesen...

 

Meisterschaft abgebrochen!!!

ich

 

 

 

 

Jetzt ist es also fix! Die Meisterschaft 2019/20 ist zu Ende! Nach 17 Runden ist alles vorbei. Es wird keinen Absteiger und keinen Aufsteiger geben - in keiner Amateurliga. Das ist die Entscheidung des ÖFB. Wahrscheinlich auch die richtige. Zumindest ist es im Moment die logische. Geisterspiele im Amateurbereich würden den Ruin für die Vereine bedeuten. Trotzdem bleibt ein schaler Beigeschmack. 

 

Weiterlesen...

 

Legendäre Spiele#2 Deutschkreutz 1994

1995 mannschaft

Das Team 1994/95: stehend: Erhard Stipschitz, Günter Welz, Christian Klemenschitz, Roman Müller, Marian Halas, Libor Fasiang, David Katter, Trainer Johannes Ackermann; hockend: Kapitän Willi Achinger, Andreas Granabetter, Robert Neumann, Mustapha Okunakol, Mario Ban, Martin Meiböck; 

Sonntag, 28. August 1994 in Sankt Margarethen. Es ist 10:30 (!!!) als Schiedsrichter Walter Sperner die Partie zwischen Sankt Margarethen und dem FC Juvina Deutschkreutz anpfeift. Mehr als 1.000 Zuschauer sind gekommen, um das Spiel zwischen dem Tabellenführer Sankt Margarethen und dem Tabellendritten aus dem Mittleren Burgenland zu verfolgen. Sie sollten es nicht bereuen.

Aktualisiert (Mittwoch, den 08. April 2020 um 19:14 Uhr)

Weiterlesen...

 

Legendäre Spiele - Parndorf 1997/98

1998 mannschaft

Mit aktuellen Spielen ist es ja derzeit eher wenig, der Berichterstatter will aber die SV Fans jetzt auch nicht so alleine lassen und gräbt im Archiv nach legendären Spiele, Spiel Nummer 1 der Serie ist ein Sieg gegen Parndorf. In der Saison 1997/98 hat der SV eine gute Mannschaft - das weiß er natürlich zum Start der Meisterschaft noch nicht. Im Juni war der SVM knapp dem Abstieg entgangen. Doch diesmal startet Sankt Margarethen sehr gut in die Meisterschaft. 

(Mannschaftsfoto vom Sommer 1997: 1. Reihe von links: Kurt Schweiger, Harald Handl, Gerhard Horvath, Sascha Müllner, Karl Taschner, Willi Mayer, Martin Meiböck; 2.Reihe von links: Thomas Unger, Zeugwart Oliver Abraham, Erwin Handl, Marian Halas, Libor Fasiang, David Katter, Trainer Andreas Hackstock, 3. Reihe von links: Günter Welz, David Denk, Helmut Moser, Andreas Granabetter, Emir Nar, Jurt Rosenauer; 

Aktualisiert (Samstag, den 04. April 2020 um 08:04 Uhr)

Weiterlesen...

 

Waun da waun niet wa...

 

20200326 145220

Es ist, da ich diese Zeilen schreibe, 15:42 Uhr. Das Reservespiel im fernen Eltendorf ginge in die Schlussminuten der ersten Hälfte, der SV würde sicher 3:0 führen, Mario Wenzl würde einen Triplepack hingelegt haben ..... vielleicht. weil aber gerade ein unsichtbarer, lästiger und ziemlich tödlicher Feind niemanden an ein Fußballspiel denken läßt - zurecht - liefere ich einen Spielbericht aus den Heimstätten unserer Spieler und Funktionäre. Der Berichterstatter tüftelt am guten Ton für den nächsten Radiobeitrag - was machen die anderen so - ein Situationsbericht. 

Aktualisiert (Sonntag, den 29. März 2020 um 17:05 Uhr)

Weiterlesen...

 

SPORTPLATZ GESPERRT

ACHTUNG -

Die österreichische Regierung setzt weitere  Schritte im Kampf gegen das Coronavirus. Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird weiter eingeschränkt:

Was den Sportverein betrifft:

Sportplätze und Spielplätze werden geschlossen. Das heißt im Klartext: das Greabochstadion darf bis auf weiteres NICHT betreten werden - wir appellieren an ALLE: haltet euch daran - das ist eine behördliche Maßnahme, kein Vorschlag!!!

Es gilt ein Versammlungsverbot!!!!!!!!!!!!!!

Details findet ihr unter: https://orf.at/stories/3157914/