Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Neues Frauenteam gewinnt

svm 3139

Erfolgreicher Auftakt für die St. Margarethener Frauenmannschaft!

In Göttlesbrunn feiert die Spielgemeinschaft mit Neusiedl/See einen 2:1 Auswärtssieg. Julia Schmiedl trifft zweimal. Einmal zur Führung in der 11. Minute und dann in der 71. Minute zum 2:1 Siegestreffer.  

 Spielbericht:

 

Sieben Minuten fehlten…

svm 2667

 …bis zur Sensation. So hat es am Ende knapp nicht gereicht und das arg dezimierte St. Margarethener Team verliert gegen gute Markt Allhauer 1:3. Das Zermürbende: keines der Gästetore war auch nur irgendwie zu verhindern! Dass jetzt zumindest ein weiterer Ausfall dazu kommt ist ja fast schon Standard.

 

Weiterlesen...

 

Reserve heute abgesagt

Das für heute 17.30 Uhr angesetzte Spiel der beiden Reserve-Mannschaften SV St.Margarethen gegen UFC Markt Allhau musste aufgrund von Personalmangel bei den Gästen abgesagt werden und wird binnen 14 Tagen nachgetragen.

Das Spiel der Kampfmannschaften bleibt davon natürlich unbeeinflusst und startet wie geplant um 19.30 Uhr!

 

Erkenntnisreiches Erlebnis

ortmann1 1

Das Spiel gegen den niederösterreichischen Landesligaverein Ortmann geht 2:4 verloren. Einerseits weil die heimische Abwehr zwar da, aber nicht präsent ist und andererseits, weil der SV von den vielen Offensivmöglichkeiten zu wenige nutzt.

Weiterlesen...

 

Herbe Auftaktniederlage

svm 2335

Bei Titelmitfavoriten SC/ESC Parndorf setzt es zu Beginn der neuen Saison 2021/22 eine herbe 0:4 Niederlage. Ist es in Halbzeit eins noch eine sehr ausgeglichene Partie, setzt sich nach der Halbzeitpause die Klasse und Routine der Heimischen klar durch.

Weiterlesen...

 

Aufstieg geschafft – noch mehr Verletzte

svm 2062

Der SV St. Margarethen sichert sich mit einem 3:1 (3:1) Sieg in Rohrbach den Aufstieg in die 2. BFV Cuprunde. Dort wartet auswärts der ASK Weppersdorf mit Ex – Svler Mario Seckel. Der Sieg bei den Gansbären war trotz des Fehlens von vielen Spielern, ungefährdet. Blöd nur, dass die Liste der Verletzten noch verlängert wurde.

Weiterlesen...