Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Herbes 1:7 gegen Bruck

regner julian hp

 

Julian Regner war der Torschütze für den SV beim doch herben 1:7 gegen den Regionalligisten Bruck/Leitha. Während es für die Niederösterreicher schon die Generalprobe war, hat der SV noch zwei Wochen Zeit bis zum Start.

Aktualisiert (Sonntag, den 18. Februar 2018 um 13:46 Uhr)

Weiterlesen...

 

In Bratislava gegen Pama

schmiedl elias hp

 

Selten solche Überschriften, aber wenn das Wetter nicht passt, kommt es auch zu solchen Konstellationen. Der SV musste also das Spiel gegen den Zweitligisten ASK Pama in die slowakische Hauptstadt verlegen und feierte dort einen klaren 6:1 Erfolg. Mann des Spiels war Elias Schmidl, der gleich dreimal traf. 

Aktualisiert (Samstag, den 10. Februar 2018 um 10:03 Uhr)

Weiterlesen...

 

Drei junge Neue beim SV

logo svm klein

 

Der SV Sankt Margarethen musste in letzter Sekunde noch auf dem Transfermarkt tätig werden und hat drei, junge, Spieler verpflichtet. Nach der Abgabe von Tomas Horvath, der kurzfristigen Absage von Martin Hromkovic kommen drei neue, sehr junge Kicker an den Greaboch. Sie sollen die Abgänge kompensieren, in erster Linie aber den Kader verbreitern. Hier die Vorstellung der drei. 

Aktualisiert (Donnerstag, den 08. Februar 2018 um 09:14 Uhr)

Weiterlesen...

 

Erster Sieg 2018

petermann Der SV Sankt Margarethen feiert beim 2:0 gegen den SV Sigless den ersten Testspielsieg im heurigen Jahr. Alexander Petermann tritt als Doppeltorschütze in Erscheinung. Überhaupt zeigt der SV gegen den defensiv eingestellten Zweitligisten guten Offensivfußball und hat noch viele weitere Chancen. 

Aktualisiert (Dienstag, den 06. Februar 2018 um 07:29 Uhr)

Weiterlesen...

 

Hiobsbotschaft für den SV - Hromko hört auf!!!

hromkovic martin hp

Hromkovic Abgang

Die Nachricht von Martin Hromkovic letzte Woche kam sehr überraschend als er dem Verein leider mitteilen musste, dass er ab sofort aus beruflichen Gründen vom Fußball kürzer treten muss. Seine berufliche Veränderung ist auf ein Engagement als Personal Fitness Trainer bei einer professionellen Tennisspielerin zurückzuführen. Aus diesem Grund wird er in Zukunft viel unterwegs sein und kann sich dem Fußball in St. Margarethen nicht mehr voll widmen. Ein Ersatz für die Position des Innenverteidigers wird bis zum Ende des Transferzeit am Dienstag gesucht und hoffentlich gefunden.

 

Wieder spät, klar verloren

slovan2018-2

 Wie schon gegen Scheiblingkirchen auch kann der SVM in Bratislvava nicht in vollständiger Besetzung antreten, wichtige Stammkräfte fehlen und wie schon am Dienstag auch hält der SV lange gut mit und kassiert wieder in den letzten Minuten die entscheidenden Tore – aber auch wieder drei! So verliert Sankt Margarethen bei der zweiten Mannschaft von Slovan Bratislava klar mit 2:5.

Aktualisiert (Samstag, den 27. Januar 2018 um 09:25 Uhr)

Weiterlesen...