Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Unentschieden zum Testauftakt

inter4

(Bildquelle: HP FK Inter Bratislava)

Der SV Waha fix&fertig startet nach 10 Trainingstagen mit einem 3:3 Unentschieden beim einst großen Inter Bratislava in der Slowakei in die neue Saison und stellt sich gegen den höherklassigen Gegner gar nicht so schlecht an. Aus der Slowakei berichtet Philipp Koller für svm online

Aktualisiert (Sonntag, den 22. Januar 2017 um 12:54 Uhr)

Weiterlesen...

 

Hallenkick schauen gehen ...

turnier

 

Der Verein tanzt...

logo svm klein

Eröffnet wird das erste Sportlerhighlight des Jahres von der Neigungsgruppe "Tanzen", die eine Polonaise in einer Inszenierung von Kurt Pascher ....sagen wir: versuchen. Die Damenmannschaft und unsere Nachwuchshoffnungen werden ihr Bestes geben. Kommt und staunt !!!!

Sportlerball, Freitag, 13.Jänner 2016, 20:30, Gasthaus Ernst

 

 

 

 

Unvergessen ... Erwin Schneider wäre 62

image73

 Eigentlich würden wir heute mit einem ganz Großen des Sportvereins und einem großartigen Menschen zusammenstehen und auf seinen 62.Geburtstag kräftig anstoßen.....doch das Schicksal oder wer oder was auch immer hat es anders gemeint. Erwin Schneider ist am 1.September 2007 plötzlich gestorben. So feiern wir heuer nicht seinen Geburtstag, sondern müssen seinen 10. Todestag betrauern. Trotzdem soll der heutige Tag auch genutzt werden, um an ihn zu erinnern.

Aktualisiert (Dienstag, den 03. Januar 2017 um 14:22 Uhr)

Weiterlesen...

 

Prosit Neujahr 2017!!!!!!!

prosit

Der SVM Vorstand wünscht all seinen Spielern,  Freunden, Fans, Helfern, Gönnern und Geschäftspartnern ein erfolgreiches Jahr 2017.

Wir bedanken uns für die Unterstützung im vergangenen Jahr!

 

G-E-M-E-I-N-S-A-M

Zusammen arbeiten,

miteinander wachsen,

gemeinsam Ziele erreichen

 

Euer Obmann samt Vorstand

 

 

 

Das war das turbulente 16er…

 

svm 5540

Es war der absolute Höhe – und Wendepunkt im heurigen Spieljahr: der sensationelle 1:0 Erfolg gegen Rapid Wien im Juni (Bild). Als Vizeherbstmeister ins Frühjahr gestartet konnte die SVM Legionärstruppe die Erwartungen nicht erfüllen und landete schließlich nur im Mittelfeld. Da war Obmann und Sponsor Jochen Lehner aufgrund persönlicher Anfeindungen bislang unbekannter Personen schon zurückgetreten. Viele Legionäre gingen, auch die Zusammenarbeit mit Herrn Mag. Gerhard Gmasz als Trainer wurde beendet. Nach 14 Tagen nervenaufreibender Spielervermittlungen und Verhandlungen, gelang es schließlich den SV neu und – wie sich zeigen sollte – gut aufzustellen. Aber der Reihe nach.

Aktualisiert (Samstag, den 17. Dezember 2016 um 10:49 Uhr)

Weiterlesen...