Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

A "Magreda" im Team !!!


hosiner       

Mit dem interimistischen Teamchef der Österreichischen Fußball Nationalmannschaft, Willi Ruttensteiner,  schafften wieder drei Burgenländer eine Nominierung. Während der Baumgartner Andreas Ivanschitz womöglich vor seinem 50. Länderspiel steht und der Mannersdorfer Christopher Trimmel ein Comeback feiert, steht mit Phillip Hosiner erstmals ein "Magreda" im Teamkader der A - Nationalmannschaft...

Weiterlesen...

 

Super Alex und die coole Gang


Obwohl der SV mit Thorsten Lang auf einen weiteren kreativen Offensiven verzichten musste, lieferte das blau-weiße Ensemble vor allem in den zweiten 45 Minuten eine Galavorstellung ab. Aus der "coolen" Gang, die zum zweiten Mal in Folge einen Rückstand drehte, ist Alexander Petermann hervorzuheben. Der Dauerläufer im Mittelfeld krönte seine feine Leistung mit zwei Supertoren...

Weiterlesen...

 

Volksfeststimmung trotz Cup - Niederlage


Es war uns ein Volksfest, das Spiel gegen den Bundesligaverein Wacker Innsbruck. 1.500 Fans brachten das Greabochstadion zum Kochen und auch die Mannschaft konnte eine knappe Stunde dem übermächtigen Gegner Paroli bieten. Erst ein vermeidbarer Treffer brachte die Innsbrucker auf die Siegerstraße und am Ende einen klaren Erfolg. Trotzdem bot der SV guten Fußball und hat insgesamt eine sehr gute Performance abgeliefert.

      

Weiterlesen...

 

Magreda, s'isch Zeit....


samsung_cup

 

Okay, okay, der Spruch ist zu 100% überzogen, der Vergleich mit dem Kampf der Tiroler unter Andreas Hofer gegen die Franzosen hinkt nicht nur, er ist schon zu Bruch gegangen. Also anders: Magreda, wir san bereit für das große Spiel gegen den großen FC Wacker Innsbruck, österreichischer Meister, österreichischer Cupsieger, Europacuper und und und. Mehr zum Spiel und zum Gegner (und zwar alles, liebe Innsbruck HP webmeister) finden sie hier...

Aktualisiert (Dienstag, den 20. September 2011 um 18:23 Uhr)

Weiterlesen...

 

Drei Punkte in Stinatz


Der SV Sankt Margarrethen feiert den ersten Auswärtssieg der noch jungen Saison mit einem 3:1 in Stinatz! In einem flotten Spiel in dem es noch 2 Lattenschüsse von Stinatz und einen vom SVM gab, zeigten die Unsrigen eine kompakte Mannschaftsleistung, aus der EX - Teamspieler Rolf Landerl hervorzuheben ist. Landerl steuerte ein Tor per Kopf bei und beschäftigte im zentralen Angriff die Stinatzer Hintermannschaft. Insgesamt aber eine gelungene Teamleistung des SV und ein Mutmacher für das Cupspiel gegen Wacker Innsbruck am Mittwoch....

Aktualisiert (Sonntag, den 18. September 2011 um 12:07 Uhr)

Weiterlesen...

 

Dritte Runde bei den Kleinsten


nachwuchs 3.runde

In der Nachwuchsmeisterschaft stand die dritte Runde am vergangenen Wochenende auf dem Programm. Die U10 verlor gegen Sopron mit 3:7. Die U12 holte gegen die Spielgemeinschaft Wulkaprodersdorf/Zagersdorf/Antau ein 5:5 Unentschieden.

Details