Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Erstes Spiel und erster Sieg für das Frauenteam

svm 1324

Sankt Margarethens Frauenteam setzte sich im ersten Frühjahrsspiel gegen den Tabellenletzten aus Felixdorf knapp mit 2:0. Knapp deshalb, weil die SVM Frauen doch in einigen Situation Glück hatten und das entscheidende Tor erst in der Schlussviertelstunde fiel. 

Weiterlesen...

 

Stegersbach gegen den Schiri - 2:1 für Sankt Margarethen

aek 1533 

Irgendwie hatte der Beobachter beim 2:1 Sieg gegen Stegersbach den Eindruck, dass der SV nur als aktiver Statist im Duell der Südburgenländer gegen Schiedsrichter Braunschmidt auf dem Feld war. In einem eigentlich guten Ligaspiel verloren die Stegersbacher zu oft die Nerven und behagelten den Schiesrichter mit Kritik. Schlüsselszene war ein indirekter Freistoß in der 45.Minute, den die Gäste leicht verhindern hätten können.

Weiterlesen...

 

Weltpremiere am Greaboch

 energie burgenland

Die Energie Burgenland übernahm beim Spiel gegen Parndorf die Spielpatronanz, dafür ein kräftige "Dankeschön". Thorsten Lang sorgt beim 2:1 von Sankt Margarethen gegen Parndorf Ib unwissentlich für eine Weltpremiere. Mit den Worten "Ihr Spiel gefällt mir nicht, ändern sie es in 3, 2, 1" zeigt der Schiedsrichter dem verdutzten SVler Gelb. Im Spielbericht ist das als "unsportliches Verhalten" notiert. Viele Dinge haben wir erfahren beim Spiel am Ostermontag, u.a., dass der veränderte SV wirklich gut kicken kann, schwere Fouls nicht gleich in eine Verwarnung münden müssen und dass Fussball halt immer Ansichtssache bleibt. 

Aktualisiert (Montag, den 02. April 2018 um 20:57 Uhr)

Weiterlesen...

 

Ein Sieg und ein Debütant

 aek 1395

Es war ein "so la la Spiel", nicht hochklassig, viele Fehler, doch am Ende gewinnt Sankt Margarethen gegen Deutschkreutz knapp 1:0, was wenig verwundert, hoch 1:0 gewinnen geht schwer, es leben die Fußball Floskeln. Beide Mannschaften hatten viele Chancen, die Mittelburgenländer konterten gut, doch nicht zu gut für Sankt Margarethens Defensive. Beim Gastgeber waren Torschütze Alexander Petermann, Defensivchef Philipp Kummer und Debütant Johannes Wieser (Bild) die Besten. 

Aktualisiert (Montag, den 02. April 2018 um 14:15 Uhr)

Weiterlesen...

 

Wenig erwartet, viel verloren

img 2940

Das sind 430 Zuschauer...schreibt der Spielbericht. Vor dieser doch beeindruckenden Kulisse verliert der SV Sankt Margarethen gegen Drassburg 2:4. Dabei sieht der krasse Außenseiter lange wie der Sieger aus. Blau Weiß führt bis zur 75.Minute 2:1, hat Chancen auf mehr, doch dann kippt das Spiel zu Gunsten der Hausherren. Schade, denn viel mehr wäre möglich gewesen.

Aktualisiert (Samstag, den 24. März 2018 um 20:38 Uhr)

Weiterlesen...

 

Leistungsgerechtes Remis im Schnee

aek 1217 bea

Leistungsgerechtes Remis bei tiefwinterlichen Bedingungen

Der kalte Nordwind blies Schnee auf den Greaboch... Bei ganz und gar nicht frühlingshaften Bedinungen gab es zum Auftakt der Rückrunde gegen den ASKÖ Kohfidisch ein letztendlich leistungsgerechtes 2:2 Remis. Das erfreulichste an diesem frostigen Nachmittag war sicherlich, dass Gerald Schneider nach seinem Kreuzbandriss mit einigen Rückschlägen bei seinem Comeback in der Startformation zur zwischenzeitlichen 2:0 Führung traf - das erste Tor für Gerli seit 16.Mai 2016 (beim 3:0 gegen Jennersdorf) Herzliche Gratulation !

Aktualisiert (Montag, den 19. März 2018 um 07:14 Uhr)

Weiterlesen...