Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Willkommen beim SV St. Margarethen!

Eine Galavorstellung in Draßburg

unger

 

Der SV feiert einen überraschenden, aber souveränen 4:1 Auswärtssieg in Draßburg. Zu den vier Toren (Vali Unger links im Bild eröffnete), Hahnekamp, Schneider und Hanikel erhöhten), gesellen sich noch viele hochkarätige Chancen, darunter ein Stangenschuß von Lang.  Coach Rolf Landerl ist es gelungen, die Truppe nach der 0:4 Heimpleite gegen Purbach neu zu motivieren: die Belohnung: 6 Punkte innerhalb von nur 5 Tagen.

Aktualisiert (Samstag, den 13. April 2013 um 20:50 Uhr)

Weiterlesen...

 

Rehabilitation in Güssing


guessing sankt margarethen Im Nachtragsspiel der 19. Runde, das witterungsbedingt am Ostersamstag abgesagt werden musste, setzte sich der SV St.Margarethen im "6-Punkte-Spiel" in Güssing mit 2:0 durch. Gerli Schneider und Alex Petermann sorgten für die Tore.

Weiterlesen...

 

Traurige Vorstellung im Derby


svm 9072 

Das Spielfeld im Greabochstadion präsentierte sich trotz des feuchtkalten Wetters in Bestform, die Mannschaft leider nicht. Fast ohne Gegenwehr ergibt sich der SV im Bezirksderby vor 600 Zuschauern Purbach und verliert 0:4. So ist der der SV ein ganz heißer Kandidat auf einen Abstiegsplatz.

Weiterlesen...

 

Hinten drin - statt nur dabei

sankt margarethen 2:3 sigless St. Margarethen verliert nach einer enttäuschenden Vorstellung gegen Aufsteiger Sigleß 2:3. Nach einer inferioren Stunde und zwei haarsträubenden Gegentoren, bleibt die Aufholjagd gegen Sigleß unbelohnt. Der SV gleicht zwar innerhalb weniger Minuten aus, drängt auf das 3:2, vergibt eine "Hunderter" und kassiert das 2:3. Jetzt ist aus dem selbsternannten Meisterschnaftsgeheimfavoriten ein Abstiegskandidat geworden.

Weiterlesen...

 

Auswärts ausgekontert - 0:2 in Stinatz

stinatz sankt margarethen Der SV verliert in Stinatz mit 0:2, weil die Hausherren mit dem schwammigen, tiefen Boden besser zu Rande kommen, als die Blau Weißen. Das Kurzpassspiel der SVler funktioniert nicht auf dem fast nicht bespielbaren Untergrund. Die Stinatzer kommen aus zwei schnellen Kontern zum Sieg, auch weil der SV das Tor nicht trifft und der Schiri zwei klare Elfmeter übersieht.

Weiterlesen...

 

Sicherer Sieg beim Trainerdebüt

sankt margarethen winden Nach einer über die gesamten Spielzeit kontrollierten Partie gewinnt der SV zum Auftakt gegen Winden sicher mit 2:0. Rolf Landerl feierte seine Premiere auf der Trainerbank und Philipp Granabetter die seine als Torschütze.

Weiterlesen...