Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Spiele

SV St. Margarethen

Wichtige Punkte im Süden


Mit einem souveränen 2:0 (0:0) Erfolg beim Tabellenvorletzten Kohfidisch hält der SV den Kontakt zum Landesligamittelfeld. Wieder war Alexander Gartner Matchwinner mit zwei Treffern. Er hätte freilich seine Trefferquote bei etwas mehr Konzentration gehörig aufbessern können. Insgesamt zeigte der SV gepflegtes Kurzpaßspiel und kontrollierte das Spiel vor allem in der 2. Hälfte. Bei etwas mehr Konzentration wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen, aber drei Punkte sind drei Punkte - das zählt. Leider wurde die Verletztenliste wieder um zwei Namen verlängert....

Weiterlesen...

 

Trainer verletzt



Trainer Josef Degeorgi hat sich beim Training am Mittwoch eine schwere Verletzung zugezogen, er riss sich bei einem Trainingsspielchen die Achillessehne und muss operiert werden. Die Online-Redaktion sowie der gesamte Sportverein wünschen gute Besserung und baldige Genesung.
degeorgi
 

Sieg verschenkt


Die Enttäuschung im Lager der Blau-Weißen ist groß. Nur 3:3, statt 3:1 hieß es nach 90 Minuten im Greabochstadion gegen den Tabellenletzten aus Wallern. Dabei führten die Blau Weißen nach einem Rückstand, 7 Minuten vor dem Schluss deutlich mit 3:1. Gartner (Bild) zweimal und Lang trafen nach jeweiliger Landerl Vorlage. Doch zwei herbe Stellungsfehler in den Schlußminuten, ermöglichten den Seewinklern die Mitnahme eines Punktes aus St. Margarethen. gartner

Weiterlesen...

 

Siege für U10 und U12

nw0905 Die U10 und die U12 Mannschaft waren wieder erfolgreich! In der 8.Runde gastierten die "Hausherren" aufgrund von Bauarbeiten am Greaboch (Beregnungsanlage) bei Spielgemeinschaftspartner Trausdorf. Der Trausdorfer Boden präsentierte sich als gutes Pflaster für die jüngsten SVler. Gegen Sopron feierte die U10 einen 5:2 Erfolg, die U12 gewann gegen Wulkaprodersdorf/Zagersdorf/Antau mit 3:2. Bericht (Danke an Kurt Pascher!)
 

Ein Spiel Sperre, Eisner verletzt


hahnekampeisner_philipp In der STRUMA Sitzung vom 27.10. 2011 erhielt Martin Hahnekamp ein Spiel Sperre aufgebrummt, er fehlt damit gegen Wallern ebenso wie der gelb-gesperrte Markus Pinter. Nach einem Foul in Baumgarten wurde er von Schiri Braunschmidt vom Feld geschickt. Mit Phillip Eisner fällt jetzt auch ein Tormann aus, er hat sich die große Zehe gebrochen.