Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Spiele Berichte

24.Runde 2009/2010

Sieg an der Leitha

Pürk und Petermann sammeln Scorerpunkte


LEITHAPRODERSDORF - ST. MARGARETHEN  1:3 (0:1)

SR: Steuer
Zuseher: 300
Tore: 0:1 Petermann (8.), 0:2 Pürk (68.), 0:3 Unger (75.), 1:3 Slahor (89.),
Gelbe Karten für SVM: -

St.Margarethen:  Bleich – Klemenschits, Gabriel, An. Granabetter, Handl (85./P. Granabetter) – Berscherer, C. Pinter – Pürk, Petermann, Hold (83./Hahnekamp) – Unger (80./Gartner)
 

 


waha

Kurzbericht:
Unterm Strich war es ein verdienter Erfolg des SV an der Leitha, zu den drei Toren gesellten sich auch noch zwei Stangenschüsse und ein weiterer Sitzer von Unger. Die Hausherren waren vor allem zu Beginn der zweiten Hälfte stark, als sie doch auf den Ausgleich drängten.
Petermann brachte den SV nach schöner Pürk Vorarbeit per Kopf in Führung, nachdem er nur eine Minute zuvor eine Hold Flanke volley an die Stange geknallt hatte. In der 18. Minute hätte Unger bei einem Sololauf auf Kazanits auf 0:2 stellen müssen, doch M. Pinter störte kurz vor dem finalen Schuss. Von der 20. bis zur 30. Minute kommen die Leithamänner durch Eder und Jagenbrein zu zwei guten Möglichkeiten, die aber doch deutlich das Tor missen. Auf der Gegenseite prüft Petermann Kazanits mit einer Fernbombe (29.). Zu Beginn von Hälfte 2 wollen es die Hausherren wissen. Einen Bauer Freistoß läßt Bleich prallen, Gabriel muss klären (48.). Bernscherer und Petermann prüfen Kazanits‘ Tormannkünste, die an diesem Abend 1a sind. Das Spiel wird jetzt richtig unterhaltsam, Bauer setzt einen Kopfball im Fünfer daneben, Bleich muss wenig später per Fuß vor Slahor retten. Jetzt ist Leithaprodersdorf nahe am Ausgleich, doch Konstanzer und Eder scheitern. Marcus Pürk sorgt in der 68. Minute für die Entscheidung. Einen 25 Meter Freistoß hämmert er ins Kreuzeck. Unger setzt in der 75. Minute noch einen drauf und köpfelt aus kurzer Distanz zum 0:3 ein. Der sonst souveräne Gabriel verliert Slahor in der 89.Minute aus den Augen und der schießt das Ehrentor. Men oft he match waren die zwei P’s: Petermann und Pürk mit je einem Tor, einem Assist und einem Stangenschuss
 

7.Minute: Flanke von links von Hold, Petermann nimmt aus 14 Metern volley und trifft die Stange.
8.Minute: Bernscherer weit auf Pürk, der ergattert die Kugel noch vor der Outlinie, gibt gefühlvoll zur Mitte und Petermann stellt per Kopf auf 0:1.
18.Minute: Ausschuss von Bleich, der letzte Leithaprodersdorfer zögert, Unger spitzelt ihm den Ball weg und läuft alleine auf das Tor, kurz vor dem Schuß wird er von M. Pinter entscheidend gestört
23.Minute: Jagenbrein kommt links im Strafraum frei zum Schuss – am langen Eck vorbei
27.Minute: Eder kommt im Strafraum halbrechts frei zum Schuss, der Ball geht knapp übers Tor
29.Minute: Handl tippt kurz auf Petermann, der schaut auf und schießt aus 25 Metern, der Schuss findet in Kazanits seinen Meister

48.Minute: Freistoß von Bauer, durch die Mauer, Bleich läßt prallen, Gabriel rettet vor Slahor
52.Minute: Granate von Berscherer, wieder ist Kazanits zur Stelle
54.Minute: Klemenschits sieht den freien Petermann halbrechts, der schießt sofort aufs kurze Eck, wieder ist Kazanits da.
56.Minute: Corner der Gastgeber, drei Angreifer behindern einander, Bauer köpfelt, gerempelt von zwei eigenen Mitspielern daneben
64.Minute: Eine Flanke kommt von links in den SV Strafraum, Bleich rettet per Fußabwehr vor Slahor
65.Minute: Slahor im Doppelpass mit Konstanzer, der steht plötzlich vor Bleich, der rettet
66.Minute: Eder ist durch und will den Ball an Bleich vorbeischieben, doch Pinter grätscht ihm den Ball weg
68.Minute: Freistoß für den SV aus etwa 25 Metern, zentral. Pürk hämmert die Kugel ins rechte Kreuzeck – 0:2
75.Minute: Pürk schießt einen Freistoß von rechts aufs linke Fünfereck, dort steht Petermann, der köpfelt zurück auf Unger und der köpfelt ein zum 0:3
83.Minute: Pürk geht im Mittelfeld durch und zieht aus 20 Metern ab, Kazanits dreht die Kugel an die Stange
89.Minute: Stellungsfehler von Gabriel bei einem Einwurf, Slahor schiebt den Ball routiniert an Bleichvorbei zum 1:3
90.+1 Minute: Slahor gibt zur Mitte, A. Touati schießt völlig freistehend drüber









 



 

Reserve: Aus 0:2 mach 3:2

Die Reservisten zeigten 30 Minuten Schlafwagenfußball vom Feinsten, was in einem 0:2 Rückstand mündete. Schon vor der Pause ging man zur Besserung über, Edelhofer traf zum 1:2. Seidl stellte nach der Pause auf 2:2 und Goalgetter Edelhofer traf zum zweitenmal zum umjubelten 3:2 Sieg

LEITHAPRODERSDORF - ST.MARGARETHEN   2:3 (2:1)
Tore: Horvath (22., 31.) bzw. Edelhofer (34., 70.), Seidl (46.),


SVM:
L. Walzer – S. Wartha, R. Bleich, Al. Granabetter – Hackl (46./Tscheinig), A. Wartha, P. Granabetter, Seidl (84./J. Ernst), A. Weixelbaum (81./Laminger) – J. Unger (46./M. Unger), Edelhofer