Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Spiele Berichte

09.Runde 2009/2010

Glanzloser Zittersieg

 

ST. MARGARETHEN - LEITHAPRODERSDORF  1:0 (1:0)

SR: Ivants
Zuseher: 500
Tore: 1:0 Pajic (24.)
Gelbe Karten für SVM: V. Unger, Gabriel, Petermann, Pinter
 

St.Margarethen:  Marcus Bleich – Andreas Granabetter – Leo Gabriel, Roland Handl – Valentin Unger, Thomas Bernscherer, Christian Pinter, Alexander Petermann, David Stagl (78./Franz Weixelbaum) – Alexander Grafl (65./Otto Vincze), Sasa Pajic (87./Alexander Gartner) 

 


waha

Kurzbericht:
Der SV konnte vor anschaulicher Kulisse in den ersten dreißig Minuten seiner Favoritenrolle gerecht werden – die erste Szene gehörte allerdings dem Schiri und den kopfschüttelnden Gästen. Freistoß für Leithaprodersdorf in Minute 7 – indirekt ausgeführt, in den Schuss pfeift Ivants ab, weil Petermann zu nahe stand, Bleich bleibt starr, der Ball landet in der Ecke – kein Tor. Für die Prodersdorfer unverständlich, man habe ihnen den Vorteil genommen. Schwierige Situation: doch das Vergehen war klar – Petermann war zu nahe, sah dafür Gelb, steht in Steinbrunn – ob Bleich den Ball gehalten hätte, ist obsolet – kein Tor sagte der Schiri.  Bei den Gästen, die mit neuem Trainer und neuem Elan im Greabochstadion auftraten war der Frust groß – den nutzte der SV vorerst nicht – Grafl (9.), Petermann (Lattenpendler, 21.) und Pinter verhauen drei Sitzer – Petermann nimmt Herz und Kraft zusammen, knallt aus gut 20 Metern gen Tor, Slatner kann die Kugel nicht festhalten und Pajic befördert das Leder ins Netz – die Führung. Doch das 1:0 gibt dem SV nicht Kraft sondern Verunsicherung. Die Gäste kommen zu einigen guten Möglichkeiten, die besten vergeben der gute Slahor (36.) und Bauer (42.)

Nach der Pause Leithaprodersdorf weiter bemüht den Ausgleich zu erzielen, doch zwingende Chancen kommen nicht heraus. Doch der SV weiter völlig von der Rolle produziert „unforced errors“ am laufenden Band und macht so die Gäste stärker. St. Margarethen kommt zu zahlreichen Konterchancen, nachdem der eingewechselte Vincze Ordnung und Spielkultur wiedereinführt – doch Unger und Gartner vernebeln.


 

  7.Minute: Indirekter Freistoß für Leithaprodersdorf, Ivants pfeift ab, weil Petermann zu nahe steht, Bauer schießt, Bleich reagiert nicht – der Ball fliegt ins Tor. Proteste der Prodersdorfer
9.Minute: Misslungener Corner von Petermann, doch der Ball kommt irgendwie zum frei stehenden Grafl, der schießt flach aus 11 Metern am kurzen Eck vorbei
21.Minute: Bombenschuss von Petermann aus gut 25 Metern von halbrechts, Lattenpendler !
23.Minute: Pajic setzt sich rechts durch, legt zurück auf Pinter, der zieht sofort ab – daneben.
24.Minute: wieder Petermann halbrechts, Schuss aus 20 Metern, Slatner kann den Ball nicht festhalten, Pajic staubt ab zum 1:0.
28.Minute: Freistoß von Heinschink, quer auf Bauer, sein platzierter Schuss geht knapp daneben.
36.Minute: Touati setzt sich links gegen Unger durch, flankt auf den vergessenen Slahor, der nimmt sich den Ball gut mit, doch Bleich kommt gut aus dem Tor, verkürzt den Winkel – Slahor schießt daneben.
42.Minute: Freistoß Slahor, Unger will retten, produziert eine Kerze, Bauer schießt im Fünfer aus spitzem Winkel drüber
45.Minute: Freistoß Petermann, die Gästeabwehr zaudert und zaubert, Pajic völlig frei am Fünfer, produziert aber nur einen schwachen Heber – Slatner hält.

57.Minute: Freistoß von Petermann von rechts, Slatner faustet vor Grafl
61.Minute: Bauer zentral auf den freien Touati, Gabriel blockt den Schuss
74.Minute: Konter über Vincze, der setzt Unger ideal ein, der umkurvt zwei Verteidiger, gibt gut zur Mitte doch Bernscherer und Gabriel bringen die Kugel aus wenigen Metern nicht ins Tor
85.Minute: Traumpaß von Vincze auf Pajic – aus der eigenen Hälfte mit dem Außenrist in den Lauf den des Stürmers – doch Pajic zögert und kommt an Pinter nicht vorbei
86.Minute: die SV Abwehr blockt zwei Schussversuche der Gäste – Konter – Vincze schickt Unger, der schießt aber völlig frei zu überhastet am kurzen Eck vorbei
91.Minute: Wieder Vincze, diesmal ideal auf den völlig freien Gartner, der haut vom Elfer volle Kanne drauf (bundesligadeutsch) – der Ball geht durch Slatners Beine, doch mit einem Reflex kann der den Ball übers Tor befördern.
92.Minute: Verdeckter Schuss von Vincze aus der Drehung aufs kurze Eck, Slatner mit Mühe



 



 

Reserve: Verdienter Sieg ohne großen Aufwand

Gegen Leithaprodersdorf übten sich die SV Youngsters einmal mehr im „Nicht ins Tor schießen“ – dennoch kamen vier Bummerl zusammen, die den 7. Sieg im 8. Spiel bedeuten

ST.MARGARETHEN  - LEITHAPRODERSDORF  4:0 (2:0)
Tore: 1:0 Scheuhammer B. (21.), 2:0 Fleck (37.), 3:0 Hahnekamp (74.), 4:0 Handl D. (81);


SVM:
L. Walzer – M. Fleck (46./Tscheinig), Seidl (75./R. Bleich),, A. Weixelbaum (77./Rittner), Al. Granabetter, P. Granabetter, B. Scheuhammer (46./Edelhofer), Hahnekamp D. Handl, A. Wartha (80./B. Huditsch), S. Wartha,