Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Spiele

Unentschieden in Hohenau

gartner

 

Der SV Sankt Margarethen holt in Hohenau in Niederösterreich ein 2:2 Unentschieden. Doppeltorschütze ist der wieder genesene Alex Gartner. Trainer Marek Kausich bringt wieder alle Spieler zum Einsatz. Der Ausflug nach Hohenau ist eine Kooperation mit unserem Sponsor Solavolta, der Standorte in Sankt Margarethen und eben Hohenau unterhält.

 

 Es ist bereits der vorletzte Test in der kurzen Sommervorbereitung. In Hohenau muss Trainer Marek Kausich auf Arnold Ernst, Jan Kummer und Matthias Grassl verzichten- In bekannter Manier setzt er auch diesmal den gesamten Kader ein, mischt gut durch. In der ersten Hälfte versucht der SVM den Ball schnell durch die eigenen Reihen laufen zu lassen, Weitschüsse von Lang und Mario Wenzl finden in Tormann Wiedenbauer ihren Meister. Lang scheitert zudem aus kurzer Distanz an besagtem Wiedenbauer. Die Hausherren machen es besser. Nach einer unnötigen Spielerei in der Abwehr, erhalten die Hohenauer einen Freistoß zugesprochen und Berger versenkt das Verhängte in der 32. Minute zur Führung. In der Pause wird heftig gewechselt, sieben Neue kommen beim SV.

img-20180721-wa0002

In der zweiten Hälfte ist Sankt Margarethen spielerisch überlegen, Alex Gartner vergibt den Ausgleich, scheitert nach einem Stangler am Tormann. Die Hausherren bleiben effizient, Mark trifft in nach einer Stunde zum 2:0. Innerhalb von nur vier Minuten beweist Alex Gartner dann aber, dass er seine Torriecherqualitäten (gibt’s das Wort überhaupt?) nicht abgegeben hat. In der 65. Minute verwertet er einen schönen Pass von Schmidl von der Torlinie zurück auf den Elferpunkt cool zum 2:1 (65.). Vier Minuten später setzt sich Koncz rechts durch und flankt genau auf Gartners Kopf – 2:2. Das ist auch der Endstand.

img-20180721-wa0000

Gartner (verdeckt) trifft zum 2:2

 

hohenau asv logo

 

ASV Hohenau 

sankt margarethen

 

Sankt Margarethen

 

2:2 (1:0)

 

Hohenau am Samstag, 21. 7. 2018; 18 Uhr, SR: Müller, 60 Zuschauer

Tore: 1:0 Berger (32./Freistoß), 2:0 Mark (60.), 2:1, 2:2 Alexander Gartner (65., 69.);

Sankt Margarethen: Jonas Pascher (46./ Michael Wenzl), Alexander Wartha (46./Johannes Ernst), Raphael Horwath (46./Martin Hahnekamp), Philipp Kummer (46./Robert Dicky), Lukas Hamm (46./Martin Weixelbaum), Alexander Petermann, Philipp Wenzl (63./Marton Koncz), Julian Regner (46./Elias Schmidl), Mario Wenzl  (46./Adam Semancik), Philipp Reinisch (58./Erion Berdynai), Thorsten Lang (53./Alexander Gartner);

 

Weiter geht es am Dienstag, da gastiert der SVM in Kittse beim dortigen Aufsteiger in die 2. Liga Nord.