Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home Mannschaft Nachwuchs

Trainingslager der Power Kids


Vom 1. bis 4. August veranstaltete das Nachwuchsteam des SVM ein Trainingslager am Sportplatz St. Margarethen. Die Nachwuchsbetreuer Jürgen Payrich und Richard Farkas waren für die Vorbereitung und Betreuung der 25 Youngstars des SVM zuständig. Am kommenden Wochenende starten die beiden U14 Teams und die U12 zum einwäöchigen Trainigslager nach Pinkafeld. 

trainingslager prk und landerl

 

trainingslager 1

Die U10 Spieler und ihre Mütter

 

trainingslager 2

Die U12 Spieler und ihre Mütter

 

Die Kinder wurden um 9 Uhr zum Sportplatz gebracht und nach dem gemeinsamen Frühstück begann das eigentliche Training.

Neben Technik und Taktik wurde auch an der Ausdauer und Kraft der Youngstars gefeilt. Die beiden Trainer hatten sich einige schwierige und komplizierte Übungen und Trainingseinheiten ausgedacht, wobei einige der Nachwuchsspieler an ihre Grenzen stießen.

Hauptaugenmerk bei der U12 war die Abseitsregel, die ja bei der kommenden Saison 2011/2012 angewandt werden muss.

trainingslager 3

Vlnr .: Jürgen Payrich, Yannik Karlich, Marcel Hergovich, Florian Strommer,Johannes Wind, Niklas Mayer, Susanna Hahofer,  

Hockend: Alexander Kenthal, Jonas Pascher, Nico Kroyer, Jan Mingler, Markus Weixelbaum, Florian Meiböck                                                                           

trainingslager 4

Vlnr.: Benjamin Kroyer, Paul Schuster, Richard Farkas, Ben Hergovich, Daniel Hahofer, Michi Trieb, Hockend: Julian Braunöder, Florian Jagenbrein, Patrick, Bleich, David Granabetter, Armin Streller

 

Gegen 12.00 Uhr gab es dann ein köstliches Mittagessen, das von Eltern in der Kantine zubereitet wurde. Nach dem Mittagessen hatten die Mädels und Burschen Zeit sich zu entspannen, doch meist wurde sich gleich nach dem Essen wieder mit dem „Ball entspannt“ („ohne Trainer, die brauchten die Entspannung“ um für den Nachmittag wieder fit zu sein).

Danke an die Eltern für die Mehlspeisen- und Eisspenden.

Nachmittags wurden Radtouren zum FunCourt am Badeteich und um den Tiergarten unternommen sowie die Trainingseinheiten vom Vormittag fortgesetzt.

Gegen 18.00 Uhr endete der Trainingstag und die Eltern konnten ihre erschöpften Kinder abholen.

Höhepunkte des diesjährigen Trainingslagers waren aber die Matches

Mütter- gegen-Kinder am Dienstag. Vor über 50 Zuschauer mussten sich die Mütter der U10- 8:6 und die Mütter der U12- 14:1 gegen ihre Sprösslinge geschlagen geben.

Am Donnerstag, den letzten Tag des Trainingslager wurden die beiden Ex-Internationalen Markus Pürk und Rolf Landerl von der Kampfmannschaft des SVM zu einer Frage- Antwort- Stunde eingeladen. Diese erzählten den Kindern ihren Werdegang vom Fußball im Park zum Kinderfußball bis zu ihren Erfolgen im In- und Ausland. Von Kinder wurden Fragen über die Anzahl der Trainingseinheiten bei den Vereinen, in welchem Stadion die meisten Zuschauer waren, wie wichtig der Schulabschluss bzw. das Lernen ist. Ob es für Verfehlungen beim Training Strafen gegeben hat und ob die beiden auch Strafe zahlen mussten.

Als Abschluss des Trainingslagers wurden zwei Vorbereitungsmatches absolviert. Die U10 gewann gegen Hornstein mit 6:4 (Tore durch Kroyer 3, Hahofer, Karlich, Pascher je 1) und die U12 verlor gegen Oslip 0:5.

Danach endete ein sehr erfolgreiches Trainingslager der Nachwuchsabteilung des SVM und Meisterschaft 2011/2012 der U10 und U12 kann beginnen!


Bericht: Kurt Pascher