Banner
           SVM@facebook
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Erster Test, erste Eindrücke

mannsdorf 1

Gleich drei Regionalligavereine zum Start, das Testprogramm bringt gleich große Herausfordungen. Beim ersten Spiel gegen Mannsdorf/Großenzersdorf (3.Platz in der RLO) hat es zwar ein 1:4 gegeben, das 1:1 zur Pause zeigt aber, dass die Mannschaft durchaus Potential hat. Die drei letzten Tore gab es erst, als Neo Trainer Mandl bereits durchgewchselt hatte. Weil noch Spieler fehlen, war das durchaus ein guter Test.

 

Schneller Rückstand, gutes Spiel

Nach nur 5 Minuten und einem ersten Abwehrfehler steht es schon 0:1. Doch Sankt Margarethen mit den Neuzugängen, Thomas Jusits, Dominik Falk und Igor Bosnjak in der Startelf zeigt ganz guten Fußball, Jan Kummer kommt immer wieder gut über links, Jusits und Lang kombinieren gut im Mittelfeld. Nach einer Flanke von Dominik Falk, stellt sich die Mannsdorfer Abwehr wenig geschickt an und Thomas Jusits spitzelt den Ball knapp über die Linie zum 1:1. In der Folge kann sich Michael Wenzl mehrfach auszeichnen und verhindert die Gästeführung.

mannsdorf 2

Zwei Neue: Thomas Jusits (Mitte) und Igor Bosnjak (rechts)

Regionalligist setzt sich dann doch klar durch

Zur Pause wird getauscht, die Gäste dominieren jetzt mit ihrem Kombinationsspiel. Voresrt verhindert Pascher mit einer guten Parade die Gästeführung. In der 60. Minute hätte Sankt Margarethen beinahe aus einem Konter die Führung erzielt, Lang erobert den Ball, Jusits ist in der Mitte frei, doch der Verteidiger bringt noch seinen Fuß in den Passweg. In der 64. Minute kommt eine Flanke in den Strafraum, Panic köpfelt aus kurzer Distanz ein. Panic erhöht nur sechs Minuten später auf 1:3. Das schönste Tor bringt dann den Endstand, Strapajevic läßt einen Ball 30 Meter einmal aufspringen und trifft volley ins Eck - schön. Schön auch, dass der Platz mit etwa 200 Zuschauern gut gefüllt war und dass Sankt Margarethen trotz des Verzichts auf Alexander Wartha, Philipp Kummer, Philipp Reinisch, Raphael Kummer, Peter Sura und weitere, so gut begonnen hat!

Sankt Margarethen - FC Mannsdorf /Großenzersdorf 1:4 (1:1)

Greabochstadion zu Sankt Margarethen am Freitag, 5.7. 2019, 19:00

SR: Gregorits, 200 Zuschauer;

Tore: 0:1 Göckek (5.), 1:1 Thomas Jusits (16.), 1:2, 1:3 Panic (64., 70.), 1:4 Strapaljevic (73.),

Sankt Margarethen: Michael Wenzl (46./ Jonas Pascher) - Sebastian Hamm, Martin Hahnekamp, Matthias Grassl, Martin Privrel - Domink Falk (46./ Maximilian Regner), Igor Bosnjak, Martin Weixelbaum (64./Luca Binder), Jan Kummer - Thomas Jusits (68./ Domink Müllner) - Thorsten Lang (64./Johannes Ernst);