Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Ein wirklich gutes Fußballspiel ...

img 2743

... bekamen die etwa 300 Zuschauer in Klingenbach beim 2:2 zwischen Klingenbach und Sankt Margarethen zu sehen. Jede Mannschaft dominierte jeweils eine Halbzeit und so geht das Unentschieden in Ordnung....oder auch nicht, denn der SVM führte 2:0, hatte das dritte Tor zweimal auf dem Fuß und traf zweimal die Latte, so betrachtet...

Klare Führung zur Pause

Von einem Spiel, in dem es faktisch um nichts mehr geht, ist eigentlich wenig zu erwarten. Weil es aber ein Derby ist und es eben um nichts mehr geht, wird es ein packendes Fußballspiel. Und weil es so viel zu erzählen gibt, gibt es den Bericht ausnahmsweise in Tickerform. Der SVM legt gleich mit einem Doppelschlag vor:

15.Minute: Horvath im Sechzehner von Mikacs klar gefoult, Elfmeter, Lang trifft souverän - 0:1

17.Minute: Horvath verlängert mustergültig auf Schmidl, der läuft auf und davon, überhebt Goalie Zvonarits - 0:2

Sankt Margarethen kontrolliert die Partie, erst nach einer halben Stunde kommt Klingenbach zur ersten Chance...

28.Minute: Bleich verschätzt sich bei einer Flanke, aber Klemenschitz köpfelt aus dem Fünfer drüber

34.Minute: der SV mit der Chance auf das 0:3 - wunderschöne Kombi aus der Abwehr, Weixelbaum überspielt einen Verteidiger, rollt den Ball in den Rückraum - Schmidl knallt aus 20 Metern drauf - die Latte rettet die Hausherren.

In den Schlußminuten der ersten Halbzeit vergibt der SV zwei weitere, gute Chancen.

 

img 2745

Beherzter Fight: Lang vor Chromy am Ball

img 2752

Turm in der Brandung: Horvath als Verlängerer

 Klingenbach ausgetauscht - der SVM überrascht

Die zweite Halbzeit beginnt quasi mit dem Anschlusstreffer:

48.Minute: Kozak setzt sich gegen mehrere blau weiße Verteidiger links im Strafraum durch, bringt den Ball über Bleich in den Fünfer und der kurz zuvor eingetauschte Feurer köpfelt aus wenigen Metern ein - 1:2.

50.Minute: Grafl mit Schwung an einigen SVlern vorbei, guter Schuß - Bleich sicher

58.Minute: Chance aufs 1:3 - Horvath mit dem Wechselpass auf Lang, Haken zur Mitte, Knaller - wieder rettet die Latte für Klingenbach...

62.Minute: Foul an Grafl außerhalb/innerhalb des Sechzehners - der Linienrichter deutet auf den Punkt - Schiri Paukovits folgt ihm (kann er ja auch nicht anders!). Grafl tritt an verwandelt und...jubelt zu früh. Ein Hausherr war zu früh in den Strafraum gelaufen! Wiederholung, Grafl ins andere Eck 2:2.

63.Minute: Im Gegenzug ein Freistoßknaller von Schmidl - Zvonarits hält sicher

72.Minute: ein Distanzschuss von Majer knapp vorbei

74.Minute: Weite Flanke in den Klingenbacher Strafraum - Grafl köpfelt den Ball zum Goalie zurück, doch der steht neben ihm...der Ball kullert zur Torlinie, Zvonarits hechtet hinterher und kratzt das Leder von der Linie

75./76.Minute: Doppelchance für Klingenbach - Doppelauszeichnung für Max Bleich. Der SVM Goalie dreht einen guten Kopfball mit den Fingerspitzen zur Ecke und kann dann einen Kopfball von Kozak aus kürzester Distanz entschärfen.

82.Minute: Horvath erläuft fast einen Rückpass auf Zvonarits, der schlägt ab, Horvath ist mit der Fußspitze dran, aber der Ball findet den Weg ins Tor nicht

86.Minute: Petermann ergattert einen schlechten Pass, Doppelpass mit Horvath, steht alleine vor dem Tor, Klemenschitz grätsch beherzt und knapp am Foul in  den Ball...und Peterman. Da hätte man auch Elfmeter geben können...hat man aber nicht.

90.Minute: Klingenbach im Angriff mit einem Fehler, der Ball kommt weit auf Horvath, der läuft aufs Tor, wird aber eingeholt und abgedrängt

Fazit: ein tolles und temporeiches Ligamatch, das bei aller Derbybrisanz immer fair blieb

img 2755

Traf schon wieder: Elias Schmidl hat schon 9 Tore erzielt

img 2756

Kampf um jeden Ball: Weixelbaum, Kummer und Gabriel

klingenbach

 

ASK Klingenbach

sankt margarethen

 

Sankt Margarethen

 

2:2 (0:2)

Klingenbach am Mittwoch, 24.Mai 2017, 19:30, 300 Zuschauer; SR: Paukovits

Tore: 0:1 Thorsten Lang (15./elfm.), 0:2 Elias Sch,idl (17.), 1:2 Benjamin Feurer (48.), 2:2 Philipp Grafl (62./Elfm.),

Karten: Mikacs, Klemenschitz, Feurer bzw. Kummer (alle Gelb);

KLINGENBACH: Zvonarits - Mikacs, Chromy, Kozak, Majer, Grafl, Goigitzer (46./Feurer), Klemenschitz, Hartmann (73./Kusolits), Horvath, Wind (87./C.Dihanich);

SANKT MARGARETHEN: Marcus Bleich - Alexander Wartha, Martin Hromkovic, Martin Hahnekamp, Leo Gabriel - Philipp Kummer (88./Alexander Gartner), Sebastian Hamm - Elias Schmidl (77./Marco Vargek), Martin Weixelbaum (64./Alexander Petermann)- Thorsten Lang, Tomas Horvath;


 

 Reserve:

Schon wieder ...

...verliert die Reserve in quasi letzter Minute ein Spiel. Wie schon gegen Pinkafeld, kassiert die Mannschaft kurz vor Schluss im Derby das 1:2. Die Hausherren gehen schnell durch Fellinger in Führung, doch nur 9 Minutm später gelingt Regner der nicht unverdiente Ausgleich. Doch mit den Wechseln routinierter Spieler, wie Gerald Schneider zur Pause, oder Alexander Gartner verliert das SVM Spiel nict an Qualität, das auf keinen Fall, aber an der notwendigen Ruhe. Leider manifestiert sich das auch derzeit in den späten und spielentscheidenden Toren.

klingenbach

ASK Klingenbach

sankt margarethen

Sankt Margarethen

2:1 (1:1)

Klingenbach am Mittwoch, 24.Mai 2017, 17:30, 70 Zuschauer; SR: Buchecker;

Tore: 1:0 Fellinger (16.), 1:1 Julian Regner (27.), 2:1 Eysinger (87.),

SANKT MARGARETHEN: Michael wenzl - Dominik Müllner, Raphael Horwath, Lukas Hamm, Jakob Kancz, Raphael Kummer (66./Andreas Maad),  Julian Regner, Armin Noah Streller (74./Stefan Stagl), Mario Wenzl, Alexander Gartner (66./Nedo Maksimovic), Gerald Schneider (46./Johannes Wieser);