Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Nächstes Debüt gelungen

svm 1931

Michael Wenzl ist der nächste Debütant im blau - weißen Team, der einen erfolgreichen Einstand feierte. Beim lockeren 3:1 Auswärtssieg bei Fixabsteiger Leithaprodersdorf blieb er fehlerlos, konnte sich in einer Situation richtig auszeichnen. Nach dem Sieg und mit 42 Punkten kann der SV in den ausstehenden Partien viel probieren.

Schnelles Tor von Schmidl

Sankt Margarethen verzichtet neben Stammtormann Max Bleich auch auf Alexander Petermann und Martin Hahnekamp, beide sind gesperrt. Erstmals von Beginn geigt Thorsten Lang. Das Spiel beginnt faktisch mit dem 0:1, Fleischhacker verschätzt sich bei einem langen Ball von Wartha gehörig, Schmidl ist auf und davon, umkurvt Goalie Pendl und der SV führt (6.). Dann verwaltet der SVM, die Hausherren sind unsichtbar, keine gefährlichen Aktionen zu sehen. In der 23.Minute klärt die Prodersdorfer Hintermannschaft mit viel Mühe gegen Hromkovic' Kopfball und Weixelbaums Schuß. Sechs Minuten später wird der schnelle Schmidl im Strafraum gefoult - kein Pfiff....In der 33.Minute passiert den Leithamännern der nächste haarsträubende Fehler: aus der Abwehr soll der Ball gespielt werden, doch das hat Lang gesehen, fängt den Ball ab, schießt - Stange, Weixelbaum holt sich das Leder, serviert es Lang, der diesmal mit links ins Eck trifft - 0:2 (34.). Kurz vor der Pause hat dann Markic den Anschlusstreffer auf dem Kopf, doch Wenzl rettet mit einem tollen Reflex im Fünfer.

Schnelles Tor von Weixelbaum

Noch ist keine Minute in Halbzeit 2 gespielt, ist das Spiel entschieden. Schneller Angriff über Lang, in den Lauf von Horvath, Pendl wehrt ab, genau zu Weixelbaum und der sagt "Danke" - 0:3 (46.). Danach flaut das Spiel verständlicherweise ab, Hamm scheitert nach einem guten Solo an Pendl (57.), Mozelt scheitert aus 14 Metern mit einem Schußversuch (70.), Weixelbaum schießt knapp am langen Eck vorbei (73.). In der 84.Minute sind die blau - weißen Gedanken schon im Wochenende, da verwertet Markic eine gute Flanke von rechts zum 1:3. Die Schlußchance hat aber Sankt Margarethen: Abschlag Wenzl, Lang verlängert Horvath geht aufs Tor doch sein Schuß geht daneben.

leithaprodersdorf

 

SV Leithaprodersdorf

sankt margarethen

 

Sankt Margarethen

 

1:3 (0:2)

Leithaprodersdorf am Freitag, 12.Mai 2017, 19:30 Uhr, SR: Iacob, 200 Zuschauer;

Tore: 0:1 Elias Schmidl (6.), 0:2 Thorsten Lang (34.), 0:3 Martin Weixelbaum (46.), 1:3 Dragan Markic (81.),

Leithaprodersdorf: Pendl - Jagenbrein, Schachner (81./Winter), Eder, Simsek, Dinhof (61./Moyses), Fleischhacker (44./Konstanzer), Markic, Hofbauer, Batar, Mozelt,

Sankt Margarethen: Michael Wenzl - Alexander Wartha, Philipp Kummer, Martin Hromkvic, Leo Gabriel - Sebastian Hamm - Marco Vargek, Thorsten Lang, Martin Weixelbaum (81./Raphael Kummer), Elias Schmidl (65./Gerald Schneider) - Tomas Horvath;


 

 Reserve:

Sieg mit Anlaufschwierigkeiten

Beim Tabellenletzten waren drei Punkte fix eingeplant, doch die Reservisten machten sich das fußballerische Leben selbst nicht leicht. Sankt Margarethen geht durch Maksimovic schon nach 10 Minuten in Führung, doch die Hausherren ggleichen schnell aus. Erst nach knapp einer Stunde gelingt dem SVM die erneute Führung, Mario Wenzl trifft. Dann erhöhen Alex Gartner und wieder Nedo Maksimovic auf 1:4, Andreas Maad auf 1:5, der Sieg ist im Trockenen, das Eigentor von Raphael Horwath zum 2:5 ist für die Statistik.

 

leithaprodersdorf

SV Leithaprodersdorf

sankt margarethen

Sankt Margarethen

2:5(1:1)

 

 Leithaprodersdorf am Freitag, 12.Mai 2017, 17:30 Uhr, SR: Cetiner, 50 Zuschauer;

Tore: 0:1 Nedo Maksimovic (10.), 1:1 Felix Sadowski (17.), 1:2 Mario Wenzl (58.), 1:3 Alexander Gartner (67.), 1:4 Nedo Maksimovic (73.), 1:5 Andreas Maad (83.), 2:5 Raphael Horwath (88./Eigentor),

SANKT MARGARETHEN: Marcus Bleich (74./Sebastian Pauschitz) - Dominik Müllner, Raphael Horwath (24./Armin Noah Streller), Lukas Hamm, Raphael Kummer (67./Helmut Moser), Julian Regner, Marek Kausich (46./Jakob Kancz), Nedo Maksimovic, Mario Wenzl, Alexander Gartner, Andreas Maad (52./Johann Wieser);

 20170512 leitha res