Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Der Obmann zur abgelaufenen Saison

img 2760

               

Lieber Sportfreund

G-E-M-E-I-N-S-A-M dürfen wir auf eine ereignisreiche Spielsaison 2016/17 zurückblicken!

Ich darf alle Mitglieder zu einer Sitzung am Donnerstag, 22.Juni um 19:00 am Sportplatz einladen. Außerdem möchte ich im Folgenden zurückblicken auf eine ereignisreiche Saison.

 

svm 6034

 

Nach dem überraschenden Rücktritt des Obmann Lehner Jochen wussten wir vorerst nicht, wie es weitergehen soll. Szenarien wie Rückversetzung in die 2.Klasse wurden angedacht. Nach einer Sitzung des verbliebenen Vorstandes und seinen Magreda-Spielern, hat man sich entschieden,

G-E-M-E-I-N-S-A-M den Weg in der Burgenlandliga sportlich und auch wirtschaflich weiterzugehen.

Die Entscheidung zeigt sich nun als absolut richtig, da wir eine gute Saison ohne Abstiegssorgen mit einem 8ten Tabellenplatz abschließen konnten.

Im Herbst 2016 konnte die Truppe unter Marek Kausich, Gerald Kummer und Martin Karall trotz langzeitverletzter Spieler wie Lang Thorsten, Babic Martin, Gerald Schneider 23 Punkte einfahren.

In dieser Zeit haben junge Eigenbauspieler wie zBsp. Weixelbaum Martin oder Vargek Marco etc. gezeigt, dass man auf sie zählen kann.

mon 8805

Im Frühjahr nach einer guten Vorbereitungszeit war der Plan, junge Spieler weiter zu entwickeln, was mit Weixelbaum Martin , Marco Vargek, Schmidl Elias, Kummer Raphael, Julian Regner und Nedo Maksimovic auch gelang. Leider sind wieder Martin Babic und Thorsten Lang längere Zeit ausgefallen, aber eben die oben  genannten  Jungen haben wieder gezeigt, dass uns um die Zukunft nicht Bange sein muss; in den 16 Frühjahrsrunden wurden wieder 23Pkt geholt.

ZIEL erreicht. Einstelliger Tabellenplatz und keine Abstiegssorgen!

 

Tabelle : Platz 6 / 43 Punkte / 45:44 Torverhältnis

 

svm 2239

Die Reserve hat eine sensationelle Saison abgeliefert - da möchte ich mich für die tolle Arbeit bei Geri und Martin bedanken, sie verstehen, wie man junge willige Spieler an die KM heranführt. Lange Zeit haben sie mit Draßburg um den Titel gerittert, wirklich eine tolle Leistung.

 

Tabelle : Platz 4 / 54 Punkte / 71:49 Torverhältnis

 

 

Beim Nachwuchs waren auch wieder unter SPG Hügelland ca.150 Jungs und Mädchen im Einsatz.

Obwohl es durch die geringe Geburtenrate immer schwieriger wird, ausreichend fußballbegeisterte Kids auf den Sportplatz zu bringen, wird durch den Zusammenschluss der SPG Hügelland auch in den nächsten Jahren das eine oder andere Talent für die KM heranwachsen.

Die U16 konnte in ihrer Gruppe U16 Nord den Meistertitel erringen!

 

Tabelle : Platz 1 / 25 Punkte / 36:7 Torverhältnis

 

Die U14 konnte in ihrer Gruppe U14 Nord 2 den Meistertitel erringen!

 

Tabelle : Platz 1 / 22 Punkte / 42:4 Torverhältnis

 

Die Damenmannschaft hatte das erste Jahr  in einem Meisterschaftsbetrieb einige Höhen und Tiefen durchleben müssen. Von sensationellen Spielen und einem dritten Tabellenplatz bis hin zu bitteren Niederlagen (bedingt durch viele Ausfälle wegen Verletzung) zu einem Tabellenplatz 6 in der Frauengruppe Süd!

 

Tabelle : Platz 6 / 32 Punkte / 39:41 Torverhältnis

 

 

Damit all das oben Genannte beim SV Waha fix&fertig weiterleben und das Ziel sportlich im ersten Drittel in der Burgenlandliga in naher Zukunft mitzuspielen zukönnen erreicht werden kann, braucht es Eure Hilfe.

Wir haben deshalb auch das Projekt „Der 30er Club“ ins Leben gerufen , in der Hoffnung, dass viele Fans und Gönner uns auch auf diesem Wege unterstützen!

Genaue Auskunft gibt’s bei  den Vereinsfunktionären.

 

Der SV WAHA fix&fertig St. Margarethen darf sich für die Unterstützung in der abgelaufenen Saison herzlichst bedanken.

 

Ich hoffe das wir in Zukunft weiter auf Deine Hilfe zählen dürfen und  G-E-M-E-I-N-S-A-M  das Projekt

Burgenlandliga „Top Five“ realisieren können.

 

Der Vorstand und die Spieler möchten sich bei Euch herzlichst bedanken.

 

 

 

EINLADUNG

 

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder ein gemeinsames gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank

zum regen Austausch von Ideen und Vorschlägen

Stattfinden wird das im Zuge des Erwin Schneider Gedenkturniers

 

Am 09.07.2017

Ab 16:00 Uhr

 

 

Euer Obmann

Hannes Pieler