Banner
          
Sponsoren:
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Home

Nachwuchsarbeit weiter top

img 1806

Die Nachwuchsarbeit, nein eigentlich Zusammenarbeit läuft hervorragend. Der SV Sankt Margarethen kooperiert als Spielgemeinschaft Hügelland mit den benachbarten Klubs.In der abgelaufenen Saison haben 10 Mannschaften von der U8 bis zur U16 (1 U8, 2 U9, 1 U10, 3 U12, 1 U13, 1 U14, 1 U16) an der Meisterschaft teilgenommen. Zum Teil mit großem sportlichen Erfolg, der ist aber nicht so wichtig. Wichtig ist die Ausbildung der Kicker.


Insgesamt wurden in der SpG Hügelland (Mörbisch, Rust, Oggau, Oslip, St. Margarethen, Trausdorf) über 150 Kinder von 17 Trainern betreut.
U16 (Betreuer Christoph Müllner, Martin Karall und Jürgen Binder) und U14 (Jürgen Payrich und Richard Farkas) haben im Frühjahr ihre Gruppen gewonnen. U14 sogar ohne Niederlage.

Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen der SpG funktioniert immer besser. Auch die Mannschaften "leben" schon die SpG.
So ist es zB kein Problem, dass der Mörbischer U13 Kicker bei der U14 aushilft oder der St. Margarethener U9 Spieler bei der U8 in Rust spielt wenn Not am Mann ist.

u16

Die U16 holte den Gruppensieg

Bei den Sitzungen der SpG sind mittlerweile schon bis zu 20 Teilnehmer.

2 Trainer (Joachim Fenz und Winfried Faymann) werden ihre Arbeit im Nachwuchs bei der U9 beenden.
Auch Herbert Fischl von der U13 hört auf.
Stattdessen werden sich 3 Neue (Thorsten Lang, Daniel Hosiner, Christian Gras) in der kommenden Saison bei der U10 versuchen.

u14 - 2016

Das Umfeld (Kantine, Platz) passt natürlich auch sodass sich die Kids und auch die Eltern am Greaboch wohl fühlen.
Deshalb ist es auch kein Wunder, dass die eine oder andere "Nachbesprechung" schon mal etwas länger gedauert hat.

Für die Saison 17/18 werden wir 12 Nachwuchsmannschaften als SpG Hügelland beim Verband melden.